Dyskalkulie- und Legasthenie-Institut Bremen

Integrativen Lerntherapeut (FiL)

Fortbildung Fil

Weiterbildung zum integrativen Lerntherapeut (FiL)
Theorie und Praxisanforderungen



Sie können auch alle Information zur Weiterbildung zum integrativen Lerntherapeut (FiL) als PDF-Datei hier ansehen und ausdrucken oder herunterladen.

Seminare für alle Teilnehmer verpflichtend zur Zertifizierung des integrativen Lerntherapeut (FiL) aus den Bereichen Psychologie und Pädagogik
Verhaltenstherapiewoche I & II sowie VT III 170 Stunden
Entspannung 30 Stunden
Mobbing 30 Stunden
Spiele als Medium 30 Stunden
Anorexie 20 Stunden
Attentioner I, II, III und IV 100 Stunden
Kognitioner 30 Stunden
Aufbau und führen einer lerntherapeutischen Praxis         20 Stunden
Gesamt 430 Stunden

Zusätzliche Seminare für:
Teilnehmer, die sich nur auf Lese- und Rechtschreibtherapie spezialisieren
Diagnostik und Förderung im Kindergarten- und Vorschulalter 30 Stunden
LRS I, II und III 70 Stunden
WISCV 20 Stunden
Gesamt   120 Stunden
Gesamtpräsenszeit LRS   550 Stunden
Zusätzlich Literaturstudium/Handout  10 Stunden

Zusätzliche Seminare für:
Teilnehmer, die sich nur auf Dyskalkulietherapie spezialisieren
Dyskalkulie I, II, III & IV 110 Stunden
KABC II 20 Stunden
Gesamt     130 Stunden
Gesamtpräsenszeit Dyskalkulie 560 Stunden


Gesamtpräsenszeit integrativer Lerntherapeut (FiL) 680 Stunden
Literaturstudium und Nachbereitung mit Handout 120 Stunden
Gesamte Theorieausbildung: 800 Stunden


600 Stunden praktische lerntherapeutische Tätigkeit davon:

300 Stunden praktische Arbeit (davon maximal 60 Stunden Hospitation)

225 Stunden persönliche Schwerpunktsetzung (etwa an eigenen Fällen)

75 Stunden Supervision (davon bis zu 70 Stunden in Gruppe/Supervisionsseminar und 5 in Einzel)

Weitere Voraussetzung zu Erlangung des Titels integrativer Lerntherapeut (FiL)

Drei Fallberichte mit unterschiedlichen Schwerpunkten über abgeschlossene Fälle nach dem Ansatz der integrativen Lerntherapie.

Zertifizierungsprüfung (45 Minuten mündliche Darstellung eines Prüfungsfalles, Selbstreflexion, theoretischer Hintergrund des therapeutischen Vorgehens).

Teilnehmer ohne Hochschulabschluss (Bachelor oder Master) müssen zusätzlich eine 40 Seiten umfassende Hausarbeit verfassen. (Betreuung und Themenauswahl in Zusammenarbeit mit Dr. Jacobs möglich).

Ordentliches Mitglied im Fachverband für integrative Lerntherapie (FiL). Die Aufnahme in den Fachverband erfolgt spätestens bei der Zertifizierung durch den FiL.

Verpflichtungserklärung zur inhaltlichen und persönlichen Weiterbildung sowie Supervision.

Zum Erhalt des Titels nach Verleihung sind mindestens 100 Stunden Fortbildung und 24 Stunden Supervision (Gruppensupervision möglich) innerhalb 4 Jahren erforderlich.

Kosten:
Pro Seminartag (10 Stunden) 130,00 €
Eingangs- und Zertifizierungsberatung (45 Minuten) 75,00 €
Betreuung und Begutachtung einer wissenschaftlichen Arbeit 300,00 €
Zertifizierungsgebühr für die Prüfung 350,00 €
Einzelsupervision (45 Minuten) 100,00 €
Gruppensupervision (45 Minuten)
2 Teilnehmer 75 € pro Person 150,00 €
3 Teilnehmer 60 € pro Person 180,00 €
4 Teilnehmer 50 € pro Person 200,00 €

Wissenswertes:
Bei jeder Fortbildung gibt es gratis Verpflegung (Salate, Brötchen, Süßes und Getränke)
Für jedes Seminar an dem Sie Teilnehmen möchten benötigen wir eine Anmeldung, entweder über unsere homepage www.dulib.de oder per Fax 0421 56636001 oder per Post an DULIB Haferwende 31, 28357 Bremen.
Es ist möglich über einen längeren Zeitraum die verschiedenen Seminare zu absolvieren.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rosenberger Telefon: 56636000 zur Verfügung

Zurück zum Seitenanfang